id="trbo-above-first-editorial"
©Lisa Tichané - stock.adobe.com Mädchen tollt mit Elternteil am Strand
©Lisa Tichané - stock.adobe.com

STIFTUNG RAVENSBURGER VERLAG

Die gemeinnützige Stiftung Ravensburger Verlag wurde im Jahr 2000 durch die Unternehmensgruppe Ravensburger AG und ihren Gesellschaftern errichtet. Ihre Zwecke und Projekte orientieren sich an den Zielen und Programmen von Ravensburger. Im Fokus stehen Kinder und Familien, Bildung und Erziehung. Die Stiftung fördert Initiativen und entwickelt mit Partnern aus Wissenschaft und Praxis selbst Forschungs- und Bildungsprojekte. Deren Ergebnisse sollen Eltern sowie Pädagoginnen und Pädagogen unterstützen. Zugleich möchte die Stiftung die Familien- und Bildungspolitik anregen und kritisch begleiten.

Neue Nachrichten

Preisverleihung Buchpreis Familienroman und Leuchtturmpreis Ehrenamt in Berlin

Autorin Christiane Hoffmann und Fernanda Gräfin Wolff Metternich und Xenia Schiller von HerzCaspar e. V. nehmen Preise in Empfang

Vorstellung Ergebnisse vierjähriges Forschungs- und Praxisprojekt „Medienerziehung im Dialog von Kita und Familie“ in Berlin

Wie kann Medienerziehung als gemeinsame Aufgabe von Kita und Familie verstanden und umgesetzt werden? Wie gelingt der Dialog zwischen Fachkräften und Eltern und wie können Kinder von klein auf gut begleitet werden? Ein vierjähriges Forschungs- und Praxisprojekt von Stiftung Digitale Chancen und Stiftung Ravensburger Verlag zeigt Ansätze und Lösungen auf, die vor Bildungs- und Familienpolitikerinnen und -politikern sowie pädagogischen Fachkräften im Oktober in Berlin vorgestellt wurden.

550 Kilometer zu Fuß nach Westen: Buchpreis Familienroman 2022 für Autorin Christiane Hoffmann

Den Buchpreis Familienroman 2022 der Stiftung Ravensburger Verlag erhält die in Berlin lebende Autorin Christiane Hoffmann (55) für ihren autobiografischen Reisebericht „Alles, was wir nicht erinnern – zu Fuß auf dem Fluchtweg meines Vaters“.

Bekanntgabe Leuchtturmpreis Ehrenamt 2022: HerzCaspar e. V. (Hamburg und Bonn)

Sie helfen Kindern und Jugendlichen mit Ablenkung vom Klinikalltag: Die Geschwister Fernanda Gräfin Wolff Metternich und Xenia von Schiller bekommen für ihren Verein HerzCaspar den Leuchtturmpreis Ehrenamt 2022 der Stiftung Ravensburger Verlag.

Wenn der Stundenplan zum Spielplan wird: prämierte Theater.Klasse.-Projekte starten im neuen Schuljahr 2022/2023

Stiftung Ravensburger Verlag vergibt über 60.000 Euro Preisgeld für 21 Theaterprojekte an baden-württembergischen Schulen / erfolgreicher erster Durchgang des neuen Förderprogramms

Trotz Kita-Ausbau: Großeltern bleiben wichtig für die Enkelbetreuung

Vorstellung Endergebnisse Forschungsprojekt auf Pressekonferenz am 27.6. in Berlin: Großelternbetreuung in Deutschland trotz Kita-Ausbau weitgehend konstant geblieben. Stabile Betreuungsumwelt in Kita hilfreich, damit „Betreuungs-Patchwork“ bei Kindern nicht zu negativen Effekten im sozio-emotionalen Bereich führt. Und: Oma- und Opa-umsorgte Mädchen und Jungen haben zufriedenere Mütter.

Weitere Projekte der Stiftung Ravensburger Verlag

Kunst.Klasse.

Förderprogramm
Werk.Klasse.

Förderprogramm
Leuchtturmpreis

Ehrenamt
Buchpreis

Familienroman

Publikationen der Stiftung Ravensburger Verlag

id="trbo-below-fragment-0"